4. MONAT

Gehen

Banner Image
Banner Image

IHRE CHALLENGE

7000 Schritte pro Tag

"Gehen ist die beste Medizin des Menschen."


Hippokrates, Begründer der modernen Medizinwissenschaften

DARUM 7000 SCHRITTE

Gehen und Herzgesundheit

Eine Studie ergab, dass etwa 7.000 Schritte pro Tag sich besonders positiv auf die Langlebigkeit auswirken. Das Mortalitätsrisiko wurde um bis zu 70 % im Vergleich zu denen reduziert, die weniger Schritte machten​. Außerdem ist Gehen eine hervorragende, aber oftmals unterbewertete kardiovaskuläre Übung. Gehen bringt unseren Kreislauf in Schwung, unterstützt uns beim Gewichtsmanagement, stärkt Muskeln und Knochen, fördert die Verdauung und besonders Gehen an der frischen Luft wirkt sich positiv auf unsere mentale Gesundheit aus.

CHALLENGE

Ihr Ziel ist es, diesen Monat jeden Tag 7000 Schritte zu gehen.

  1. Benutzen Sie eine Schrittzähler-App. Viele Smartphones wie das iPhone haben eine Schrittzähler-Funktion integriert, die Sie nutzen können. Sie können aber auch eine gratis App herunterladen wie etwa Google Fit für iPhone oder Android.
  2. Nehmen Sie jede Gelegenheit wahr, zu gehen. Steigen Sie ein paar Stationen früher aus der U-Bahn, vermeiden Sie es, für kurze Strecken das Auto zu nehmen und benutzen Sie Treppen statt Fahrstühle oder Rolltreppen.
  3. Vergessen Sie nicht, jeden Morgen nach dem Aufstehen Ihre Supplements von epigenics® zu nehmen.

Gesundheitliche Vorteile von Gehen

Die wissenschaftlich erwiesenen Vorteile von regelmäßigem Gehen sind umfangreich und umfassen verschiedene Aspekte der körperlichen und geistigen Gesundheit.

Verbesserung der Herz-Kreislauf-Gesundheit: Regelmäßiges Gehen hat sich als effektiv erwiesen, um das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu senken. Es hat positive Auswirkungen auf Blutdruck, Herzfrequenz und Cholesterinspiegel (Harvard).

Stärkung von Knochen und Muskeln: Regelmäßiges Gehen hilft, die Knochen zu stärken und Muskelkraft aufzubauen, was das Risiko für Osteoporose und andere muskuloskelettale Erkrankungen reduzieren kann (Harvard).

Förderung der geistigen Gesundheit: Gehen ist nicht nur gut für den Körper, sondern auch für den Geist. Es kann die Stimmung heben und zur Verringerung von Stress, Angst und Depression beitragen (Harvard).

Verbesserung der Schlafqualität: Studien zeigen, dass regelmäßiges Gehen zu einer besseren Schlafqualität beitragen kann, indem es hilft, den Geist zu entspannen und den Körper zu ermüden.

Verbesserung der Langlebigkeit und gesunder Alterungsprozesse: Studien deuten darauf hin, dass regelmäßiges Gehen die Lebenserwartung erhöhen kann. Es wurde festgestellt, dass Personen, die täglich mehr Schritte gehen, ein geringeres Sterberisiko haben. Gehen hat außerdem positive Auswirkungen auf verschiedene Gesundheitsaspekte, die insbesondere im Alter wichtig sind, einschließlich der Verringerung des Risikos für kognitive Beeinträchtigungen und Demenz.

(1) Gehen während Telefonaten: Nutzen Sie die Zeit, in der Sie telefonieren, um herumzugehen, anstatt zu sitzen.

(2) Machen Sie Spaziergänge zu einer Routine: Integrieren Sie einen täglichen Spaziergang in Ihre Routine, sei es am Morgen, in der Mittagspause oder nach dem Abendessen.

(3) Planen Sie Geh-Treffen: Anstatt sich mit Freunden zum Kaffee zu setzen, schlagen Sie vor, sich zum gemeinsamen Spazierengehen zu treffen.

(4) Nutzen Sie die Treppe: Vermeiden Sie Aufzüge und Rolltreppen und nutzen Sie stattdessen die Treppe. Auch wenn es nur ein oder zwei Stockwerke sind, summieren sich die Schritte über den Tag.

(5) Parken Sie weiter entfernt: Suchen Sie beim Einkaufen oder bei der Arbeit einen Parkplatz, der weiter entfernt ist. Dies zwingt Sie, ein paar zusätzliche Schritte zu machen.

Förderung der Regeneration: Das Spermidin, welches in Zell Boost enthalten ist, kann die Zellgesundheit und -erneuerung fördern. Dadurch wird indirekt auch die Muskel- und Zellregeneration nach dem Gehen unterstützt. Das in Zell Boost enthaltene Alpha-Ketoglutarat unterstützt die Proteinsynthese in den Muskeln und fördert den Muskelaufbau, was sich ebenfalls positiv auf die körperliche Aktivität auswirkt.

Unterstützt Muskel- und Knochengesundheit: Das Alpha-Ketoglutarat, welches in Zell Boost enthalten ist,  spielt eine Rolle in der Energieproduktion und unterstützt die Muskel- und Knochengesundheit unterstützen, was beim Geh-Aktivitäten vorteilhaft ist. 

Fördert die Gelenkgesundheit: Die Hyaluronsäure, welche sowohl in Zell Boost als auch Kollagen Plus enthalten ist, schmiert die Gelenke, damit Ihre täglichen Spaziergänge schmerzfrei bleiben. Gleiches gilt auch für das biomimetische Kollagen, welches in Kollagen Plus enthalten ist. Auch die Mineralien Zink und Mangan, welche in Kollagen Plus enthalten sind, sind wichtig für die Knochengesundheit, was sie zu nützlichen Ergänzungen für regelmäßige Geh-Aktivitäten macht.

Weitere Ressourcen zum Thema Gehen

Die hier dargelegten gesundheitsfördernden Praktiken beruhen auf wissenschaftlichen Erkenntnissen. Allerdings ist jeder Mensch anders. Sollten Sie sich bei einer der Challenges unwohl fühlen, steht es Ihnen jederzeit frei, diese auszulassen. Bei Fragen zu Ihrer persönlichen Gesundheit, empfehlen wir Ihnen, sich mit Ihrem Arzt in Verbindung zu setzen.

NERVENSYSTEM

5. Monat: Atem

Lassen Sie sich manchmal von kleinen Dingen unnötig stressen? Es gibt einen einfachen Trick. Atmen Sie den Stress einfach weg: Etliche Forschungsergebnisse belegen, dass richtiges Atmen ein wesentlicher Bestandteil zur effektiven Bewältigung von Stress und Angst ist. Wir zeigen Ihnen kraftvolle Atemübungen, um Ihr Nervensystem effektiv zu regulieren und ein entspanntes Lebensgefühl zu kultivieren.