3. MONAT

Schlaf

Banner Image
Banner Image

IHRE CHALLENGE

Jede Nacht 8 Stunden schlafen

"Forschungen haben immer wieder gezeigt, dass die Verbesserung der Schlafqualität und eine gesunde Schlafdauer zu Verbesserungen bei allen möglichen anderen Gesundheitsmaßen und -ergebnissen führen können."


University of Chicago News​

DARUM IST SCHLAF SO WICHTIG

Schlaf und Gehirngesundheit

Ausreichender Schlaf ist für die Gesundheit des Gehirns unerlässlich. Während des Schlafs entfernt das glymphatische System des Gehirns Toxine, die sich im Laufe des Tages angesammelt haben, insbesondere das Alzheimer-assoziierte Protein Beta-Amyloid. Außerdem ist ausreichend Schlaf essentiell für die Gedächtnisbildung und -festigung. Diese findet vor allem während des REM-Schlafs statt, der etwa 90 Minuten nach dem Einschlafen eintritt und durch schnelle Augenbewegungen und gemischte Gehirnwellenaktivität gekennzeichnet ist​​.

Trotz des verbreiteten Glaubens, dass ältere Erwachsene weniger Schlaf benötigen, bleibt der Bedarf im Alter unverändert, obwohl die Schlafqualität abnehmen kann. Ein weiterer Mythos ist, dass man Schlafmangel am Wochenende nachholen kann, was Studien größtenteils widerlegen​​.

Eine gute Schlafhygiene ist daher entscheidend für die Gehirngesundheit und allgemeines Wohlbefinden.

CHALLENGE

Diesen Monat werden Sie eine geregelte Schlafroutine einführen und Ihre Schlaf-Hygiene auf ein neues Level bringen. Ziel ist es, jede Nacht acht Stunden zu schlafen für optimale Erholung. 

  1. Gehen Sie jeden Abend zur gleichen Zeit ins Bett und stehen Sie zur gleichen Zeit auf.
  2. Achten Sie auf ein komplett abgedunkeltes Schlafzimmer, eine Zimmertemperatur von ca. 18°C und trinken Sie Ihr letztes koffeinhaltiges Getränk 8-10 Stunden vor Ihrer Schlafenszeit.
  3. Vergessen Sie nicht, jeden Morgen nach dem Aufstehen Ihre Supplements von epigenics® zu nehmen.

Gesundheitliche Vorteile von ausreichend Schlaf

Die wissenschaftlich belegten Vorteile von gesundem Schlaf sind vielfältig und umfassen sowohl physische als auch psychische Aspekte. Hier sind einige dieser Vorteile:

Verbesserung der Gehirnfunktionen: Während des Schlafs verarbeitet und konsolidiert das Gehirn Informationen. Ein gesunder Schlaf fördert die Gedächtnisbildung und -festigung, was entscheidend für das Lernen ist. Forschungen zeigen, dass Schlaf für die "Gehirnplastizität", also die Fähigkeit des Gehirns, sich anzupassen, entscheidend ist. Zu wenig Schlaf kann dazu führen, dass wir Erlerntes schlechter verarbeiten und uns in der Zukunft schlechter daran erinnern können (Johns Hopkins Medicine).

Reduzierung von Gesundheitsrisiken: Mangelnder Schlaf wurde mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit für verschiedene Krankheiten, wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Übergewicht und Depressionen, in Verbindung gebracht. Eine Studie zeigte, dass Schlafentzug die Fähigkeit des Körpers beeinträchtigen kann, Blutzuckerwerte effektiv zu regulieren, was zu einem prädiabetischen Zustand führen kann (University of Chicago).

Stärkung des Immunsystems: Ausreichend Schlaf ist für ein starkes Immunsystem wichtig. Schlafmangel wurde mit einem erhöhten Infektionsrisiko und einer schlechteren Reaktion auf Impfstoffe in Verbindung gebracht. Forschungen zeigen, dass ausreichender Schlaf mit stärkerer adaptiver und angeborener Immunität, reduzierten allergischen Reaktionen und einer effizienteren Reaktion auf Impfstoffe verbunden ist (University of Chicago).

Reduzierung von Entzündungen: Während des Schlafes erhöht der Körper die Entzündungsreaktion, um die adaptive Immunität zu stärken. Langfristige systemische Entzündungen, die mit Schlafmangel verbunden sind, stehen im Zusammenhang mit einer Reihe von Gesundheitsproblemen, einschließlich Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und sogar Depressionen und Krebs (University of Chicago).

Vorbeugung kognitiver Beeinträchtigungen: Forschungen zeigen, dass mangelnder Schlaf mit kognitivem Verfall und Demenz im Alter verbunden ist. Während des Schlafes, insbesondere des Tiefschlafs, verlangsamen sich die Stoffwechselaktivitäten des Körpers, was es ihm ermöglicht, sich zu regenerieren. Forschungen an Mäusen haben gezeigt, dass Tiefschlaf zu einem erhöhten Fluss von Liquor im Gehirn führt, der es ermöglicht, Abfallstoffe zu reinigen, die mit Demenz in Verbindung gebracht werden (University of Chicago).

Diese Vorteile unterstreichen, wie wichtig ein gesunder Schlaf für das allgemeine Wohlbefinden und die Gesundheit ist. Es ist entscheidend, eine gute Schlafhygiene zu praktizieren und gegebenenfalls Schlafstörungen medizinisch zu behandeln.

(1) Regelmäßige Schlafenszeit: Versuchen Sie, jeden Tag zur selben Zeit ins Bett zu gehen und aufzustehen, auch an Wochenenden. Dies hilft, den circadianen Rhythmus Ihres Körpers zu regulieren.

(2) Entspannende Abendroutine: Entwickeln Sie eine entspannende Routine vor dem Schlafengehen, wie z.B. Lesen, meditieren oder ein warmes Bad nehmen. Dies signalisiert Ihrem Körper, dass es Zeit ist, sich auf den Schlaf vorzubereiten und Ihr Nervensystem in einen parasympathischen Zustand zu bringen.

(3) Begrenzung von Bildschirmzeit: Vermeiden Sie es, vor dem Schlafengehen auf Bildschirme zu schauen, da das blaue Licht von Geräten wie Handys und Computern die Produktion des Schlafhormons Melatonin stören kann.

(4) Bequeme Schlafumgebung: Sorgen Sie für eine ruhige, dunkle und kühle Umgebung in Ihrem Schlafzimmer. Investieren Sie in eine bequeme Matratze und Kissen.

(5) Vermeidung von Koffein und Alkohol: Vermeiden Sie es, einige Stunden vor dem Schlafengehen Koffein und Alkohol zu konsumieren, da diese Stoffe Ihren Schlaf stören können.

Unterstützung der Zellregeneration: Das Spermidin in Zell Boost unterstützt autophagische Prozesse in unserem Körper, die für die Zellerneuerung während des Schlafs wichtig sind und zu unserer Regeneration beitragen.

Aufrechterhaltung eines gesunden Schlaf-Wach-Rhythmus: Das Vitamin B12 in Zell Boost unterstützt die Aufrechterhaltung eines gesunden Schlaf-Wach-Rhythmus. Ein Mangel an Vitamin B12 kann zu Schlafstörungen führen. Auch ein Mangel an Vitamin D3, welches ebenfalls in Zell Boost enthalten ist, kann zu Schlafstörungen führen. Das Zink In Kollagen Plus hat wichtige Funktionen im Körper, einschließlich der Unterstützung des Immunsystems. Zink beeinflusst auch den Schlaf-Wach-Rhythmus und unterstützt so gesunden Schlaf.

Unterstützung des Nervensystems: B-Vitamine wie Vitamin B12, Biotin, Folsäure und Niacinamid, welche in Zell Boost enthalten sind, sind entscheidend für die Gesundheit des Nervensystems. Sie tragen zur Erhaltung der Nervenintegrität bei und unterstützen die Nervenfunktion. Ein gesundes Nervensystem ist wichtig für einen regulierten Schlafrhythmus.

Besseres Stressmanagement: Außerdem können B-Vitamine helfen, die Auswirkungen von Stress zu mildern. Stress und Angst sind häufige Ursachen für Schlafstörungen, und eine Verringerung dieser Zustände kann zu einem ruhigeren und erholsameren Schlaf führen.

Weitere Ressourcen zum Thema Schlaf

Blog-Artikel zum Thema Schlaf

Die hier dargelegten gesundheitsfördernden Praktiken beruhen auf wissenschaftlichen Erkenntnissen. Allerdings ist jeder Mensch anders. Sollten Sie sich bei einer der Challenges unwohl fühlen, steht es Ihnen jederzeit frei, diese auszulassen. Bei Fragen zu Ihrer persönlichen Gesundheit, empfehlen wir Ihnen, sich mit Ihrem Arzt in Verbindung zu setzen.

HERZ-KREISLAUF

4. Monat: Gehen

Vielleicht eine der meist unterschätzten Formen der Bewegung, ist Gehen doch ein wirksamer Hebel, um unsere Gesundheit und Wohlbefinden zu steigern. Wer seine täglichen Spaziergänge macht lebt nicht nur gesünder sondern auch länger.